Exoskelette

Unsere Wearables kombinieren menschliche Intelligenz mit maschineller Kraft. Sie wurden entwickelt, um Mitarbeitende in der Logistik beim Heben, Gehen und Tragen zu entlasten und zu unterstützen. Unsere im realen Arbeitsalltag erprobten aktiven Exoskelette sind hilfreiche Begleiter an Arbeitsplätzen mit körperlich beanspruchenden Tätigkeiten.
Vorteile
Sicherheit
Unsere robotischen Exoskelette unterstützen Arbeiterinnen und Arbeiter beim Heben, Be- und Entladen, beim Gehen und Tragen sowie bei dauerhaftem Arbeiten in vorgebeugter Haltung. Sie verschaffen ihnen zusätzliche Energie und Entlastung und sorgen für weniger Krankheitstage und weniger Fluktuation im Unternehmen.
Arbeitskräfte stehen an erster Stelle
Vom Design bis zum Einsatz in der Praxis − bei allem, was wir tun, steht der Faktor Mensch im Vordergrund. Passform, Material und Bewegungsfreiheit stehen bei der Entwicklung unserer Wearable Tools immer ganz oben auf der Agenda.
Bewährt in der Praxis
German Bionic blickt auf jahrelange Praxis beim Einsatz von Exoskelett-Technologie zurück. Unsere enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und die Konnektivität unserer Tools geben uns die Möglichkeit, über Nutzerfeedback und Echtzeitdaten unsere Forschung und Entwicklung zu beschleunigen und unsere Technologie entsprechend bei jeder Iteration zu verbessern.
Echtzeit-Daten
Über die Anbindung an Softwareplattformen stellen unsere tragbaren Exoskelette sowohl den Nutzenden als auch den Unternehmen Echtzeitdaten zur Verfügung, mit denen sie Risiken erkennen, Wirksamkeit prüfen und die Sicherheit und Effizienz am Arbeitsplatz optimieren können.
Sicheres Handling
Effektive körperliche Unterstützung bei Logistikaufgaben wie Kommissionieren, Be- und Entladen, Palettieren und schwerem Heben im Allgemeinen.
Mehr Flexibilität
Bringt die menschliche Flexibilität und Problemlösungskompetenz in Prozesse ein, für die herkömmliche Hilfsmittel oder Vollautomatisierung keine praktikable oder ökonomisch sinnvolle Lösung sind.
Smarte Logistik
Lässt sich einfach in alle industriellen Smart-Factory-Ökosysteme integrieren, um Prozesse in der gesamten Supply Chain darstellbar zu machen und zu optimieren.
Zusätzliche Kraft
Das Cray X unterstütz zwei Körperregionen. Damit verringert das Exoskelett Ermüdung und erhält das Leistungsvermögen der Mitarbeitenden beim Heben, Gehen und Tragen.
Überall einsetzbar
Dank IP54-Schutz vor Staub und Wasser sind auch widrige Outdoor-Bedingungen kein Problem.
Neues Whitepaper: Bionische Exoskelette 2022
Download
Ideale Anwendungsfälle
01
Hublast
Mehr erfahren

Lasten mit einem Gewicht von mindestens 8 kg

02
Heben
Mehr erfahren

Heben der Lasten vom Boden bis mindestens auf Brusthöhe oder umgekehrt

03
Häufigkeit
Mehr erfahren

Häufige und wiederkehrende Tätigkeiten, etwa 30 bis 60 Mal pro Stunde

Lasten mit einem Gewicht von mindestens 8 kg

Heben der Lasten vom Boden bis mindestens auf Brusthöhe oder umgekehrt

Häufige und wiederkehrende Tätigkeiten, etwa 30 bis 60 Mal pro Stunde